Heilfasten im Sinne von Ayurveda

Heilfasten im Sinne von Ayurveda im Wellnesshotel Ödhof!

 

Gesund und Vital bleiben mit einer „Heilfastenkur nach Ayurveda“

Heilfasten im Sinne von Ayurveda ist eine ausgesprochen wirkungsvolle und schonende Fastenart um Körper und Geist wieder in Einklang zu bringen und seine innere Ruhe zu finden.

Ayurveda- das Wissen vom Leben!

 

Heilfasten im Sinne von Ayurveda: Der Beginn Ihres neuen Lebens!

 

Das Ayurveda Wissen ist weitaus mehr als eine klassische Gesundheitslehre. Ayurveda überbringt Methoden und Möglichkeiten um einen gesünderen und bewussteren Lebensstil einzuschlagen und trägt somit zur Vorbeugung und zur Heilung von Krankheiten bei. Gesundheit bedeutet im Ayurveda innere Harmonie. Der Körper wird in der Ayurveda-Lehre als eine untrennbare Einheit bezeichnet, ist diese Einheit nicht im Gleichgewicht so kann auch keine vollkommene Gesundheit erreicht werden. Heilfasten nach Ayurveda ist keine Diät sondern dient rein der Gesundheit und des Wohlbefindens. Bei einer Heilfastenkur im Sinne von Ayurveda wird im Gegensatz zu anderen strengen Fastenkuren nicht ganz auf feste Nahrung verzichtet. Das im Ayurveda so wichtige „Agni“ (Verdauungsfeuer)das alle Schlacken und Toxine verbrennt würde Ruhen und nachhaltig geschwächt werden.

Aufbau einer „Ayurveda-Heilfastenkur“ –Auch bei einer Heilfastenkur nach Ayurveda gilt genau wie bei anderen Fastenarten Entlastung- und Aufbautage einzuhalten. Eine Heilfastenkur im Sinne von Ayurveda wird in der Regel in 5 Fastentage durchlebt. Je 3 Tage vor Beginn und auch 3 Tage nach Ihrer Fastenzeit ist es besonders wichtig den Körper auf die bevorstehende Zeit vorzubereiten und im auch nach Ihrer Heilfastenkur Zeit zu geben um sich wieder an einen normalen „Essalltag“ zu gewöhnen. -In diesen Tagen sollte auf kalte, schwere (wie z.B. Fleisch, Käse, Sahne, Eier, Frittiertes, Fettes und Süßigkeiten) und rohe Nahrung verzichtet werden.

Der Beginn der Fastenzeit wird mit einem Entgiftungstrunk (ein Glas warmes Wasser, 1Tl Zitrone oder Limette und 1Tl Honig vermischen „lecker“) eingeleitet, den Sie dann täglich immer morgens nach dem Aufstehen zu sich nehmen um den Kreislauf und den Stoffwechsel in Fahrt zu bringen. Mittags gibt es eine warme Mahlzeit die aus gedünstetem oder gekochtem Obst oder Gemüse besteht. Zudem sollte reichlich „warme“ Flüssigkeit über den Tag verteilt getrunken werden, insgesamt dürfen es gut 3 Liter sein. - Unterstützend für den gesamten Körper und vor allem für das Wohlbefinden wirken sich natürlich Ayurveda- Massagen und Behandlungen und entspannende Saunagänge aus. Die Sie selbstverständlich in den geschulten Händen unseres Gesundheits- und Wellness -Teams ganz entspannt und voller Hingabe genießen können. Gemütliche Spaziergänge an der frischen Luft in der wunderschönen Umgebung des Bayerischen Waldes und natürlich kleine Ruhepausen zwischendurch mit einer schönen Tasse Tee positiv auf den Körper aus.

 

Ein guter Zeitpunkt als, um sich mit sich und seinem Inneren auseinanderzusetzen und wieder eins zu werden. - Die innere Harmonie finden!

| | |
Aktuelles Angebot

Heilfastenwoche 13.-20. Mai 2013

Max Kapazität: 10

Angemeldet: 0

Grundpreis: 489 €

Ermässigung: 0 %
Preis nach Ermässigung 489€
Buchen »Hier weiterlesen »

Newsletter abonnieren