Fastenwandern

„Schritt um Schritt“ zu sich finden - Fastenwandern!

 

Fastenwandern hat mit sportlichen Höchstdisziplinen oder gar Quälereien während der Fastenzeit rein gar nichts zu tun. Durch Fastenwandern werden ganz im Gegenteil die positiven Aspekte, die eine Fastenkur mit sich bringt, wie z.B. die Gewichtsabnahme oder die Ausscheidung von Giftstoffen fast um das doppelte beschleunigt.

 

Beim Fasten in Bewegung bleiben, dabei die Natur mit anderen Augen wahrnehmen!

 

Meist mangelt es uns in der heutigen, oft stressigen Zeit eben gerade an Bewegung. Es wird zu viel und auch oft das falsche gegessen oder Genussmittel unachtsam eingeteilt. Gerade diese Faktoren machen uns oft träge und schlapp. Beim Fastenwandern wird der Verzicht auf feste Nahrung, frische Luft, Bewegung und die Wahrnehmung unserer Natur vereinigt und führt uns so wieder zu neuer Vitalität und Lebensfreude. Durch das Fastenwandern wird der Stoffwechsel angekurbelt, Giftstoffe werden ausgeschwemmt, das Immunsystem wird gestärkt und ganz nebenbei purzeln die Pfunde. Nicht selten schließt man sich einer Gruppe an, um gemeinsam Fastenwanderungen zu erleben und die Erfahrungen in der Gemeinschaft zu besprechen. So auch bei uns im Wellnesshotel Ödhof wir geben Ihnen die Möglichkeit mit geführten Fastenwanderungen durch die Traumhafte Natur des Bayerischen Waldes in Gemeinschaft zu bleiben und Ihre Erfahrungen zu teilen.Im Grunde sind Fastenwanderungen mit ganz normalen Wanderungen zu vergleichen, der kleine aber feine Unterschied ist dennoch, ein nicht so voll gepackter Rucksack mit Proviant. Beim Wandern wird der gesamte Köper auf schonende Weise trainiert, durch diese sanfte Art von Sport werden die Gelenke geschont und die Muskeln bleiben elastisch.

Auch die Ruhe und die Besinnung auf das Wesentliche spielt bei den Fastenwanderungen eine große Rolle. Und wo könnte man dieses Gefühl noch intensiver wahrnehmen als gerade draußen in der freien Natur, wo Stress, Hektik und der Alltagstrott ganz weit entfernt sind. Oft werden in den Fastenwanderungen Schweigeminuten eingelegt, um die umliegende Natur, den Bach der gerade vorbeifließt oder den Vogel, der gerade ein Lied singt intensiv wahrnehmen zu können. Gerade in diesen Schweigeminuten bring einem die Natur in Einklang und man schöpft neue Kraft für Körper und Geist.

| | |
Aktuelles Angebot

Heilfastenwoche 11.-18. März 2013

Max Kapazität: 10

Angemeldet: 0

Grundpreis: 489 €

Ermässigung: 0 %
Preis nach Ermässigung 489€
Buchen »Hier weiterlesen »

Newsletter abonnieren