Naturpark und Naturregion Bayerischer Wald

Hotel_Bayerischer_Wald_Naturpark

Die Natur rund um den Nationalpark Bayerischer Wald.

Die Naturregion Bayerischer Wald bietet ihrem Besucher wohltuende Ruhe, saubere Luft und unberührte Pflanzen- und Tierwelt. Über viele Jahrzehnte bis in die heutige Zeit weitgehend von unmittelbaren Umweltbelastungen verschont, findet der Urlauber hier ein weitgehend intaktes ökologisches System, wie kaum an einem anderen Ort in Deutschland. Dies hat natürlich auch mit der Geschichte und der Lage der Region Bayerischer Wald, im Süd-Osten von Deutschland, an der Grenze zur Tschechischen Republik und Österreich, zu tun. Bis zu der Öffnung der Grenzen nach Osten hin war dieser Teil Deutschlands für Industrie und Wirtschaft weitgehend uninteressant und demzufolge auch verhältnismässig schwach besiedelt. Diese Tatsache kommt naturliebenden und Ruhe suchenden Wellness-Urlaubern auch heute noch sehr entgegen. So kann man hier im Bayerischen Wald rund um unser Wellnesshotel oft noch stundenlang auf romantischen Wegen umherwandern, ohne einer Menschenseele zu begegnen. Diese Ruhe in der unberührten Natur, fernab der Großstadthektik mit ihrem Lärm und ihrem geschäftigen Treiben, das ist was die Wellness- und Wander-Urlauber an der Naturregion Bayerischer Wald so schätzen.

Die grandiose Natur-Region Bayerischer Wald.

Die wunderschöne ruhige und intakte Natur der Region Bayerischer Wald lädt Sie regelrecht dazu ein, ein paar Tage aus dem Arbeitsstress auszubrechen alle Sorgen zu vergessen und neue Kraft zu tanken. Mit ihren vielen beeindruckenden Bergen und Tälern, welche von malerischen Wanderwegen durchzogen sind finden Sie bestimmt das Richtige für sich. Flüsse und Seen, wie die Donau, der Regen direkt vor unserem Wellness-Hotel, oder der Große und Kleine Arbersee, animieren zu Bootstouren, Sparziergängen oder auch zum Angeln. Ein weiteres Natur-Highlight des Bayerischen Waldes ist der Nationalpark Bayerischer Wald. Auf einer Fläche von 24.000 ha können seine Besucher durch die vom Menschen unberührte Pflanzenwelt wandern und deren kleine Geheimnisse und Wunder erkunden. Im Tier-Freigelände, einem Teil des Nationalparks Bayerischer Wald, kann man beispielsweise die einstige Vielfalt der Tierwelt dieses Gebietes bewundern. So findet man dort Bären, Wölfe, Wisents, Wildschweine, eine große Anzahl von Vogelarten und vieles mehr. Doch es muss nicht unbedingt der Nationalparks sein, die gesamte Region Bayerischer Wald bietet ihren Touristen allerorts ein tolles Naturerlebnis. Ob im Herbst, wenn die Blätter der Bäume in allen erdenklichen Farben in der Mittagssonne schimmern, im Winter, wenn schneebedeckte Bäume wie geheimnisvolle Skulpturen aussehen, oder im Frühling, wenn all die wunderschönen Pflanzen aus dem Boden sprießen, die Naturregion Bayerischer Wald geizt nie mit ihrer außergewöhnlichen Schönheit.

| | |
Aktuelles Angebot

Heilfastenwoche 11.-18. März 2013

Max Kapazität: 10

Angemeldet: 0

Grundpreis: 489 €

Ermässigung: 0 %
Preis nach Ermässigung 489€
Buchen »Hier weiterlesen »

Newsletter abonnieren