Hildegard von Bingen

Der Fastenweg nach Hildegard von Bingen!

 

Eine Heilfastenkur nach Hildegard von Bingen ist eine sehr schonende Art und Weise seinen Körper zu reinigen. Hildegard von Bingen schlägt eine Fastenzeit von etwa zehn Tagen vor, in der auf feste Nahrung vollkommen verzichtet wird, aber umso mehr getrunken wird vor allem Fencheltee. Zusätzlich nimmt man zweimal täglich eine Fastensuppe wie z.B. eine Pastinaken – Möhrensuppe mit Liebstöckel, Brunnenkressesuppe, Brennesellsuppe oder eine Kürbissuppe mit Galgant und Rosinen zu sich. In den Fastensuppen wird der Dinkel das Lieblingsgetreide der Hildegard von Bingen, saisonal frische Gemüsesorten verschiedene Heilkräuter und Gewürze verwendet. Durch die geschickte Kombination der verschiedenen Inhaltstoffe, werden der Stoffwechsel und die körpereigenen Funktionen angeregt und die zum Entschlacken benötigte Kraft wird geliefert. Auf tierische Fette oder tierische Eiweiße, die den Stoffwechsel zusätzlich belasten wird in den Fastensuppen verzichtet. Eine Fastenkur nach Hildegard von Bingen wird daher nicht als belastend empfunden, weil der Körper immer mit genügend Spurenelementen versorgt wird und dadurch der Elektrolythaushalt im Gleichgewicht bleibt. Vor und nach der tatsächlichen Fastenzeit sind je drei Tage zur Vorbereitung und drei Tage zum Ausklang erforderlich. Der Jo-Jo Effekt wird bei einer Fastenkur nach Hildegard von Bingen nicht eintreten, da es sich wirklich nur um die Reinigung, Klärung und die Verbesserung der natürlichen Ausscheidungsfunktionen handelt. Doch eine Fastenkur nach Bingen ist weitaus mehr als nur eine Reinigung und Entschlackung des Körpers, achtet man nicht mehr auf die äußeren Einflüsse und konzentriert sich auf das wesentliche,  findet man zu sich und wird auf allen Ebenen „Heil“.

 

Für weitere Informationen stehen Ihnen die erfahrenen Ernährungsexperten des Hotel Ödhof jederzeit und gerne zur Verfügung.

Diskussionsbeiträge

Disskusionsinhalt ist leer.

Neue Nachricht

Subject:
 
Text:
 
Übertragen Sie bitte die Buchstaben in das Kästchen. Wenn Sie die Buchstaben nicht lesen können, klicken Sie auf das Bild.
 
 
Kalendar
<November 2017>
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
1
2
3

Newsletter abonnieren